MQ Fotorundgang – gestern & heute

18 Apr

MQ Fotorundgang – gestern & heute

Englische und deutscher Reitstall, Garagen, Winterreithalle, Sommerreitplatz… das MuseumsQuartier wurde in und mit den bestehenden Hofstallungen gebaut. Dabei wurden viele Dinge auch bewahrt. Geht man mit offenen Augen durch das Areal bemerkt man viele Kleinigkeiten die von früheren Zeiten belassen wurden oder extra hervorgehoben wurden und man muss sich die Frage stellen „Was war hier früher?“

Ein kleiner Fotorundgang mit einigen Geschichten rund um das MusemsQuartier.

Der Haupteingang. Hier sieht man den Fischer von Erlach Trakt – am besten daran zu erkennen dass dieser im Innenhof  in lachsfarben gestrichen wurde.

Das Museum für Moderne Kunst, kurz Mumok. Dahinter befand sich früher der “Englische Reitstall”.

Der weiße Kubus des Leopold Museums ragt heute dort wo ursprünglich die deutschen Reitpferde untergestellt waren.

Die Winterreithalle ist wunderschön verziert mit Pferdemotiven und beheimatet viele Events in Wien – heute ist sie als Halle E & Halle G bekannt

Im Staatsratshof wurde früher einiges untergestellt – Heukammer, Sattlerwerkstatt und Lederkammer – heute ist das Podium, Combinat und Architekturzentrum hier zu finden.

Die Zirkusreithalle ist ein wunderschönes Fachwerkshaus – sie dient heute als Bibliothek für das Architekturzentrum.

Die Sommerreitschule – diese war ursprünglich nicht überdacht, bekam ein Dach und eine moderne Fassade – heute befindet sich hier die Kunsthalle.

© Zipser

 

Leave a Reply