Madame Tussauds in Wien

16 Feb

Madame Tussauds in Wien

Das weltbekannte Wachsmuseumkabinett (Wachsfigurenkabinett) Madame Tussauds wird es nun auch bald in Wien geben. Auf 4.000 Quadratmetern soll im April 2011 am Riesenradplatz im Wiener (Wurstel-)Prater eine Niederlassung des weltberühmten Wachsfigurenkabinetts eröffnet werden. Dabei können Sie den wahren Zauber und die Eleganz Wiens, sowie die Welt der Stars erleben. Treffen Sie und interagieren Sie mit Personen die Österreichs Geschichte und Kultur geprägt haben und erfahren Sie mehr über deren einzigartige Errungenschaften.Im Frühjahr 2011 ist die Eröffnung geplant. Der englische Mutterkonzern wird bis dahin insgesamt 11,40 Mio. Euro in Wien investiert haben und dabei auf 4.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche 70 Wachsfiguren zeigen – darunter auch heimische Prominenz. Das Wachsfigurenkabinett soll sich nun über dem Restaurant Eisvogel und der Attraktion “Vienna Airlines” ausbreiten. Österreich war schließlich die Heimat von Sigmund Freud, Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Strauss und Joseph Haydn. Doch nicht nur diese sollen lebensecht nachgebaut werden, sondern auch Berühmtheiten wie Arnold Schwarzenegger, Niki Lauda, Falco und Christina Stürmer sollen neben Präsident Barack Obama und Brad Pitt stehen. Am Dienstag dem 17. August 2010 wurden die ersten Wachsfiguren präsentiert: Johnny Depp, Nicole Kidman und Sängerin Christina Stürmer.

Natürlichen dürfen die internationalen Stars wie Robert Pattinson (Twilight) oder Kristen Steaward nicht fehlen, diese werden ebenfalls in dem Museum präsentiert. Auf Ihren Weg durch die ganzen Attraktion können Sie selbst zum Star werden, indem Sie sich unter Top-Prominente national und international mischen, gegen ihren Lieblingssportler antreten und berühmten Schauspielern und Musikern begegnen.

Für weitere Informationen bezüglich Tickets finden Sie auf der (aktuell noch sehr spartanischen) Webseite von Madame Tussauds.