Vienna Art Week 2011 “Reflecting Reality”

19 Okt

Vienna Art Week 2011 “Reflecting Reality”

Vom 14. bis 20. November 2011 geht die vom DOROTHEUM initiierte und vom Art Cluster Vienna konzipierte und getragene VIENNA ART WEEK 2011 unter dem Motto REFLECTING REALITY in ihre siebente Runde. Was mit der Idee begann, renommierte Wiener Kunstinstitutionen, Museen und Galerien durch ihr Zusammenwirken als Art Cluster Vienna international in den Brennpunkt zu rücken und die Vermarktung Wiens als Kunststandort voranzutreiben, hat sich als jährliches Highlight zu einem erfolgreichen europäischen Kunstfestival entwickelt.

2011 befasst sich die VIENNA ART WEEK mit dem Austausch von Kunst und Wissenschaft und lenkt damit den Focus auf Wiens Weltruf als Stadt der Psychoanalyse. Im Interviewmarathon und in der eigens für die VIENNA ART WEEK 2011 konzipierten Ausstellung Reflecting Reality – Die Wirklichkeit der Kunst sowie in vielen weiteren Veranstaltungen wagt das Kunstfestival einen Blick hinter die Kulissen der psychologischen Dynamik von Kunstproduktion und Sammlerleidenschaften.

Mit rund 90 Einzelveranstaltungen überraschen Wiener Kunstinstitutionen, Museen und Galerien sowie die zahlreichen Programmpartner des Art Cluster Vienna und aus der Off-Space Szene mit einem spannenden Programm. Das Spektrum reicht von Spezialführungen durch Sonderausstellungen über das Gallery Weekend, Podiumsdiskussionen, Vorträge, ausgedehnte Künstlergespräche, Ausstellungseröffnungen, Installationen, Interventionen und Performances bis hin zu ausgewählten Veranstaltungen in Privatunternehmen, die zeitgenössische Kunst fördern. Heuer zum ersten Mal öffnen auch vier junge Wiener Designbüros ihre Pforten für die VIENNA ART WEEK 2011. Bereits zum zweiten Mal sind die Bundesstudios des BMUKK mit dabei und die mittlerweile legendären Studio Visits und viele andere Highlights laden eine Woche lang in einem inspirierten und kreativen Ambiente zur Vernetzung und zum Austausch ein.

www.viennaartweek.at/2011

Leave a Reply